Inhaltsverzeichnis


Das Dröhnen der Fehlinformationen

Der US-amerikanische Publizist und Verleger John R. MacArthur im ND-Interview

Weshalb betreiben die meisten bekannten US-Fernsehjournalisten offene Werbung für den Krieg?

Der Afghanistan-Krieg weise Parellelen zum Golfkrieg vor 11 Jahren auf, heißt es in manchen Kommentaren. Stimmen Sie dem zu?

Was halten Sie von der Berichterstattung von "National Public Radio"" NPR, das immerhin den Anspruch auf Objektivität erhebt?

Woher beziehen Sie ihre Informationen?

Sehen Sie in der Medienpolitik einen Unterschied zwischen Bush Vater und Bush Sohn?

Waren die Medien bereits während des Golfkrieges so unkritisch?

Welche Rolle spielen Geheimdjenstinformationen als Quellen in der Berichterstattung und für die Politik?

Was halten Sie von der Berichterstattung über das World Trade Center und die Anthrax-Fälle?

Halten Sie die Behauptung, die Anthrax-Fälle könnten bewußt zur Kriegstreiberei lanciert worden sein, für stichhaltig?