Inhaltsverzeichnis


Probleme des Marxismus

A) Marxismus ist die Wissenschaft der gesellschaftlichen Emanzipation

1. Das Evolutionsverständnis des "Dialektischen Materialismus" und das Geschichtsverständnis des "Historischen Materialismus"

2. Ökonomie und Kultur oder die Nützlichkeit der Dinge und ihr Sinn

3. Arbeit und Kapital als Personifikationen nützlicher und unnützer Tätigkeit

4. Revolutionäre Politik als Politik der "wahren Arbeit" gegen falsches Bewußtsein

5. Die Geschichte der Klaßengegensätze zwischen Freiheit und Notwendigkeit

6. Der "Klaßenstandpunkt" als Avantgardismus eines "proletarischen Staats"

7. "Jeder nach seinen Fähigkeiten, jedem nach seinen Bedürfnßen"

8. Der Kampf um die Arbeit als Bündnis der Arbeit

9. Der "Neomarxismus"

10. Marxismus und Existenzialismus

11. Der philosophische Marxismus einer negativen Identität

12. Postmarxismus

13. Die mißratene Rezeption des Wertbegriffs

14. Der Kommunalismus als Transformation des Kapitalismus durch Vergemeinschaftung

B) Von der Kritik der politischen Ökonomie zu einer wirtschaflichen Politik der Menschen

1. Es geht um die Geschichte aus der Marktwirtschaft zu einer internationalen Ergänzungswirtschaft

2. Die Grundpositionen