Information zu
Rubrik Kunst: Marx als Theoretiker der Dekadenz

von Konrad Lotter

Erschienen: 2012
Von den vier „progressiven Epochen“ der ökonomischen Gesellschaftsformationen, die Marx unterscheidet, sind tatsächlich nur die ersten drei in die nächst höhere eingem├╝ndet. Mit dem gescheiterten Umschlag in den Sozialismus fehlt der vierten Gesellschaftsformation, der b├╝rgerlichen Gesellschaft, der Orientierungspunkt, von dem aus ihre Entwicklung post festum als Fortschritt zu begreifen und darzustellen wäre. Der verschärfte und nicht gelöste Widerspruch zwischen ihren fortschreitenden Produktivkräften und den stagnierenden Produktionsverhältnissen leitet einen Prozess des Niedergangs ein, der von der Ökonomie und ihren verselbständigten und vom Menschen nicht beherrschten Sachzwängen ausgeht und sich auf alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens ausdehnt.
Marx? Kritik der politischen Ökonomie wird als Theorie der Dekadenz rekonstruiert, in der der von Bourget und Nietzsche im Anschluss an Baudelaire entwickelte Begriff der (ästhetischen) Dekadenz vorweggenommen ist.

Of the four “progressive epochs” of the economic formations of society, that are distinguished by Marx, only the first three actually entered into the next higher, immediately following one. As a result of the failed dialectic turn into socialism the fourth formation of society, the bourgeois civil society, is missing a point of reference that might post festum enable it to understand and represent its development as progress. The intensified and unresolved contradiction between its progressing productive forces and the stagnating relations of production initiates a process of decline that starts from economics and its independently rendered constraints, unimpeded by man, and pervades virtually all areas of social life.
Marx´s theory of political economy is reconstructed as a theory of decadence anticipating the notion of (esthetic) decadence, which was developed by Bourget and Nietzsche, with Baudelaire as predecessor.


zurück | mehr über Konrad Lotter | Text lesen


Direktlink zum Text: kulturkritik.net/kunst/dekadenz
Link zu dieser Infoseite: kulturkritik.net/autoren/index.php?code=lotkon001