FinanzmarktAutor: Wolfram Pfreundschuh

Um erläuternde Links zu erkunden, bewege den Mauszeiger über den Text  ⇒ unterstütze die Kulturkritik.net hier und jetzt ⇐


Wozu Kulturkritik?

Detailsuche zu
>Finanzmarkt<


Beachte auch den Kontext
zu anderen Begriffen:

=> Aktienhandel

=> Aktienkapital

=> Arbeitstag

=> Austeritätspolitik

=> Bürgschaft

=> Derivatenhandel

=> Erkenntnisinteresse

=> Existenzwert

=> Fall der Profitrate

=> Feudalkapital

=> Fiktives Kapital

=> Finanzindustrie

=> Finanzkapital

=> Fluchtbewegungen

=> Freihandel

=> Geldentwertung

=> Geldrente

=> Geldwert

=> Giralgeldschöpfung

=> Globalisierung

=> Handelskapital

=> Humankapital

=> Imperialismus

=> Interpretation

=> Kapitalismus

=> Klimawandel

=> Kreditwesen

=> Krise (ökonomisch)

=> Kritik der politischen Ökonomie

=> Liberalismus

=> Logik des Kapitals

=> Monetarismus

=> Pragmatismus

=> Preisbildung

=> Realabstraktion

=> Rechengeld

=> Schuldgeldsystem

=> Sozialprodukt

=> Stoff pro Arbeit

=> Tauschwert

=> Terminhandel

=> Tote Arbeit

=> Trinitarische Formel

=> Verkehrung

=> Verwertungslogik

=> Warentausch

=> Weltkapital

=> Wertrealisation

=> Widersinn

=> Zins

=> Zirkulation


Im Kontext zum Thema "Finanzmarkt":

• Im Zitatearchiv suchen
• In den MEW suchen
• Stichwort zur Detailsuche


Hinweise zu "Finanzmarkt":

Kommunalwirtschaft als bedürfnisbestimmte Arbeit?

Wert einer genossenschaftlich verwalteten Arbeit

Statement zur aktuellen Krise des Kapitalismus und dem Urteilsspruch des BGH zum ESM

Zum Verhältnis von Kultur und Ökonomie

Täuschungen der Marktwirtschaft und ihre Frucht

MEW 25, 5. Abschn. 21. Kap.
"Zins ist der Teil des Profits, der im Geldhandel bezahlt ..."

MEW 25, 5. Abschn. 21. Kap.
"In der Zirkulation des zinstragenden Kapitals verdoppelt ..."

MEW 25, 5. Abschn. 21. Kap.
"Das zinstragende Geldkapital wird als vermehrte Wertsumme..."

MEW 25, 5. Abschn. 21. Kap.
"Das ausgeliehene Kapital fließt doppelt zurück indem es..."

MEW 25, 5. Abschn. 22. Kap.
"Durch die Aufteilung des Profits in Profit und Kredit ent..."

MEW 25, 5. Abschn. 25. Kap.
"Mit der Entwicklung des Handels und der kapitalistischen ..."

MEW 25, 5. Abschn. 25. Kap.
"Das Bankenkapital des Kredit- und Aktienhandels beruht au..."

MEW 25, 5. Abschn. 25. Kap.
"Für Aktienkapital, welches eine spezifische Form des Kre..."

MEW 25, 5. Abschn. 25. Kap.
"Durch den Wechsel von Spekulation auf Warenkapital in die..."

MEW 25, 5. Abschn. 26. Kap.
"Die Akkumulation von zuschüssigem Reichtum beruht einers..."

MEW 25, 5. Abschn. 26. Kap.
"Die Steigerung der Warenpreise durch Spekulation lässt n..."

MEW 25, 5. Abschn. 26. Kap.
"Geld wird hauptsächlich nicht angelegt, um Geschäfte au..."

MEW 25, 5. Abschn. 26. Kap.
"Aus Geld als Wertmaß entsteht kein neues Kapital, also k..."

MEW 25, 5. Abschn. 26. Kap.
"Der Zweck der Kaufleute, ihr Geld als Kreditgeld anzulege..."

MEW 25, 5. Abschn. 26. Kap.
"Bankkredite können Vorschuss einer erwarteten Wertgröß..."

MEW 25, 5. Abschn. 26. Kap.
"Der Kapitalfetischismus besteht darin, dass Kapital als ..."

Grundzüge des Feudalkapitalismus

Gelddeckung und Gold

EU-Fiskalpakt: Strangulierung von Wirtschaft und Sozialstaat

Elementarform des finanzindustriellen Reichtums

Die Finanzmarktrevolution

Wie Fiktives Kapital in Futurebunds eingesetzt wird

Geld als Kommando - und wie es in der aktuellen Krise unterlaufen wird

Harald Schuhmannn: Die Hungermacher

TTIP - Verrückt, verrückter, Moorburg

Wagenknecht: Steuerzahler wird ausgenommen wie eine Weihnachtsgans